Höchste Berg Gran Canaria

Der höchste Berg der Insel Gran Canaria ist der Pico de las Nieves mit seinen 1949 Metern. Das ist immerhin so hoch, dass es hier durchaus auch mal vorkommen kann, dass im Winter Schnee liegt. Dann ist hier oben an der höchsten Stelle Gran Canaria auch praktisch Ausnahmezustand, denn sehr viele Einheimische aber auch Touristen lassen es sich nicht nehmen, den Schnee zu besichtigen und kleine Schneemänner zu bauen.

Am Pico de las Nieves liegt auch ein Militärstützpunkt, ganz nach oben kommt man also nicht. Es gibt aber eine Aussichtsplattform mit einem sehr schönen Blick in den Süden von Gran Canaria.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.