Inspirations- und Motivationsquellen

Das heutige Thema beim Webmasterfriday  ist mich als Neuling beim Bloggen etwas schwierig, da ich noch sehr viel dazulernen muss. Informativ ist es für mich, dass ich mir durch die Beiträge der Teilnehmer am Webmasterfriday noch etwas abschauen kann.

Inspirationen für meinen Blog  bekomme ich, da ich  auf einer Insel lebe, am meisten von hier, denn es ist ja eine Touristikinsel von der es so manches zu berichten gibt.  Die Insel selbst gibt natürlich sehr viele Inspirationen, denn da gibt es noch vieles für mich als Neublogger und für die, die Auswandern wollen oder vor kurzem erst ausgewandert sind zu berichten. Nachdem ich ja schon eine ganze Zeit hier auf der Insel lebe, habe ich am eigenen Leibe so manche Erfahrung gemacht und kann es den Lesern meines Blog mitteilen.

 Man muss es dann nur noch in einer passenden und informativen Form zu Papier bringen. Das bekomme ich aber auch mittlerweile immer besser hin, die Texte werden schon länger und auch ausführlicher.  

Oft fällt mir in der Nacht etwas ein, ich muss ganz ehrlich sagen, ich stehe dann auch auf und schreibe schnell ein paar Stichpunkte auf ein Blatt und schlafe dann wieder weiter.

Natürlich schaue mir viele Blogs an, was andere so schreiben und vor allem was sie ihrer Umgebung so berichten. Auch  Blogs über die Insel Gran Canaria. Was mich auch immer wieder Inspirationen gibt, sind die Veranstaltungskalender die so manches für Blogthemen hergeben.

In den nächsten Tagen beginnt hier auf der Insel  im Süden der Karneval . Viele die nicht dabei sein können und doch etwas von dem Geschehen hier mitbekommen wollen hoffe ich einiges über Bilder zu vermitteln und zu berichten.

Motivation: Das fällt zum Beispiel mir nicht schwer da ich am Anfang bin und für mich selbst etwas erreichen will und so kann ich mich, trotz des schönen Wetters hier auf der Insel recht gut mich selbst motivieren. Dazu kommt noch dass ich auch eine sehr gute Motivationstrainerin habe, nämlich meine ehemaligen Chefin, ja man kann sagen es ist mittlerweile schon eine gute Freundin. Wir treffen uns wöchentlich , sie bringt mir noch einiges bei und gibt mir hilfreiche Tipps, da sie ja ein Profi auf diesem Gebiet ist. Gemeinsam machen wir auch ab und an einen Ausflug um Fotos für unsere Inselberichte zu machen. So werde ich immer wieder super motiviert. Da einzige Problem das ich habe ist mein Internet das leider sehr schlecht funktioniert, jedoch hoffe ich  dass    auch dies bald ein Ende ist . (Hier auf der Insel geht alles sehr langsam)

So hoffe ich dass sich am heutigen Thema möglichst viele beteiligen, und ich auch von da noch hilfreiche Tipps bekomme.

Hier einige Seiten über Gran Canaria die ich gerne lese:

Comprendes, Noticias7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.