Damit ihr wisst wer hier bloggt

Wer bin ich?

Hallo! Zu meiner Person : Ich bin im schönen, jedoch kalten Schwarzwald aufgewachsen und habe dort   35 Lebensjahre verbracht. Nach Abschluss der Mittleren Reife habe ich dann eine Ausbildung zur „Fachgehilfin in wirtschafts- und steuerberatenden Berufen „ gemacht. Meine ersten Computererfahrungen habe ich noch an riesen Maschinen mit Lochstreifen und Magnetkarten gemacht. Die Dinge wurden immer moderner und das Internet war bei meiner Auswanderung im November 1996  auch noch nicht so bekannt. Bin noch mit einem Knochen von Handy ausgewandert. Genaues zu meiner Auswanderung könnt ihr auf meinem Blog lesen. Meine Hobbys in Deutschland waren Pferde und Ausbildung von Reitschülern. Durch einen Unfall konnte ich diese Sportart aber nicht mehr ausführen und habe so mich als ich noch in Deutschland war mehr um die Ausbildung gekümmert.

Hier auf Gran Canaria habe ich eigentlich außer die Insel richtig kennenlernen mit ihren vielen schönen kleinen Orten, ihrem Brauchtum und die Sonne und das Meer geniesen keine Großen. In den Bergen oberhalb von Tunte

Seit wann blogge ich?

Ich blogge seit etwa  2 Monaten und bin durch meine Chefin dazu gekommen. Bei einem gemeinsamen Kaffee hat sie mir davon erzählt und hat mich so neugierig gemacht. Jegliche Starthilfe und so weiter habe ich von ihr bekommen und sie betreut mich liebvoll bis heute. Denn durch meine Arbeit auf Gran Canaria in der Gastronomie ist so einiges im  Internet an mir vorbeigegangen. Ok was nachschlagen im Internet oder E-Mail schreiben das habe ich mir selbst beigebracht aber das war es dann auch schon.

Meine Blog Themen?

Zur  Zeit befasse ich mit Themen  Gran Canaria. Mit diesem Blog möchte ich die Leute die hier leben über Veranstaltungen und Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten und alles rund um die Insel informieren. Als nächsten möchte ich über meine erste Kreuzfahrt die ich im Jahr 2013 von der Insel aus gemacht habe, in einem Blog meine Erfahrungen mitteilen.

Meine Ziele?

Zum Ziel habe ich mir gesetzt, daß ich mich jetzt richtig dahinterklemme, gute Beiträge zu schreiben und so Leser gewinne und mit meinem Einsatz etwas Geld verdiene. Ja das hört sich vielleicht etwas komisch an, aber wenn ich mir etwas vornehme dann investiere ich auch gerne Zeit und Arbeit und das schöne dabei ist es macht Spaß und ich kann auch wenn ich schon über 50 bin noch etwas lernen.

Folgende Blogs lese ich gerne

Blogs über Rezepte, Nageldesign und Kanarische Inseln, dann natürlich alles was mit Blogs und Erfahrungen anderer zu tun hat. Denn wie ja vorher berichtet bin ich ja ein kompletter Neuling auf diesem Gebiet und muss mich mit den Fachausdrücken anfreunden.

So jetzt hab ihr ein wenig  über mich  erfahren und jetzt geht es wieder ans lernen, Bücherlesen und stöbern im Internet  Blog, Webhosting,  SEO und……..

Mit diesem Beitrag beteilige ich mich als Neuling am Webmasterfriday.

4 Gedanken zu „Damit ihr wisst wer hier bloggt

  1. Pingback: Leben auf Gran Canaria » Blog Archive » Eine Auswandererin stellt sich vor

  2. Pingback: Webmaster Friday - wer seid ihr? - Ellen on the Blog

  3. Marlon

    hola,
    ich heiße Marlon, bin kurz vor der 33, aber auch kurz vorm kotzen bezüglich Deutschlands in nahezu allen Hinsichten. Ich plane seit kurzer Zeit, allerdings nach sehr langen Überlegungen, Deutschland kurz- oder mittelfristig zu verlassen um mich auf den Kanaren niederzulassen, bevorzugt Gran Canaria, da ich diese Insel schon 5x besucht habe, Tenerifa 2x.
    Mein erster Schritt ist hierzu, Kontakt zu seriösen Auswanderen zu knüpfen, die mir vorab eine paar Empfehlungen und Informationen diesbezüglich geben können. Ich habe hier in Deutschland ein großes Haus mit 2 Wohneinheiten und Grundstück, das ich, wenn ich auf GC oder halt zur Not auf einer der anderen Inseln, ein kleineres Grundstück mit Haus gefunden habe, verkaufen werde. Alternativ würde ich es vermieten und von den Einnahmen selbst auch nur zur Miete auf GC leben wollen. Da ich mit der Entscheidung schon überfordert bin möchte allerdings erst einmal nur für 6-12 Monate zur Langzeitmiete auf GC wohen, damit ich eben dieses von dort aus genauer planen kann. Daher meine erste Frage: Wer kann mir helfen? Freue mich auf Antworten.

    mfg Marlon

    Antworten
    1. Sabine Artikelautor

      Hallo! Ich würde dir raten, als erstes langfristig planen, zuerst mal wenn du es kannst würde ich an deiner Stelle 3 Monate hier auf der Insel Urlaub , für diese Zeit etwas mieten und mich direkt auf der Insel umsehen. Kaufen würde ich hier auf der Insel erst was, wenn ich hier ein paar Wochen vor Ort bin und mir die Umgebung in der das Haus steht genau angeschaut habe. Das beste Bild kannst du dir von der Umgebung über Ostern oder zu der Ferienzeit der Spanier machen. Denn da sieht es oft mal ganz anderst aus mit den Nachbarn usw.! Ok wenn du was Spezielles wissen möchtest kannst du dich gerne wieder bei mir melden. Spreche also gerade nur von Gran Canaria!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Marlon Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.