Kategorie-Archiv: Ausflüge mit dem Auto

Soria Tal zum Stausee

Ein schöner Ausflug mit dem Auto im Süden der Insel ist das Soriatal mit seinem Stausee am Ende.Stausee Soria im Juli 2014
Eine gut ausgebaute Strasse die bis zum Campingplatz nur leicht ansteigt führt in das Tal hinein, das sich nach viel Regen ( der leider im Jahr 2014 bis September sehr selten war ) in einem herrlichen Grün präsentiert. Berge um den Stausee Soria

 
Vorbei an Palmenhainen, Organgenbäumen und einsamen Fincas führt die Strasse durch idyllische Berghänge zum Ort Soria an dem sich auch der Stausee befindet. Es sind Ca. 20 Kilometer.Berge Gran Canaria, am Stausee Soria

 

 
Den Rückweg kann man dann wenn man wieder ein Stück zurückfährt über Mogan wählen. Diese Strecke ist aber nur für geübte Autofahrer zu empfehlen da es vor Soria einige Kilometer auf einer engen Haarnadelkurvenreichen Strecke geht bei der man dem Gegenverkehr nur in Ausbuchtungen ausweichen kann.
Landschaftlich ist diese Strecke jedoch wunderschön und auch gut ausgeschildert.

Fahrstreckenbeschreibung: Von Playa del Ingles- auf die Autobahn nach Mogan- Abfahrt Arguineguin- gleich rechts Richtung El Pajar- (Brücke über die Autobahn)- bis zum ersten Kreisverkehr – da Links Richtung Soria.

Ausflug zum Roque Nublo

Wer im Urlaub sich ein Auto mietet und gerne läuft bzw. sich etwas sportlich betätigen will, sollte wirklich einen Tag den Aufstieg zum Roque Nublo machen.

Roque Nublo
Von unten vom Parkplatz bis nach oben sind es ca. 45 Minuten. Man läuft am Anfang auf einem guten breiten Weg der langsam ansteigt. Ab der Mitte wird es dann steiler und steiniger. Die herrlich duftenden Pinienwälder entschädigen jedoch so manchen steilen Weg.

Pinienwäld Aufstieg Roque Noblu

Das letzte Stück bevor man ganz oben ist, verlangt schon etwas Kletterkunst, denn es geht zum Teil zwischen kleinen Felsen auf steinigem lockeren Geröll steil bergauf. Aber Leute ich kann euch sagen wenn man oben ist man bereut es nicht. Ein herrlicher Ausblick über die Insel bei klarem Wetter sieht man die Nachbarinsel Teneriffa ganz deutlich.

Blick vom Roque Noblu nach Teneriffa
Was man unbedingt beachten sollte: festes Schuhwerk und genug Wasser zum trinken, denn die Luft ganz oben ist ganz schön dünn und natürlich die Kamera nicht vergessen.

 

 
Die Fahrtbeschreibung : Playa del Ingles – Fataga- San Batolome de Tirajana, dann immer Richtung Tejeda- bis in den Ort Ayacata dort geht es im Ort rechts ab Richtung San Mato und von dort sind es noch 5 Minuten mit dem Auto bis Parkplatz.Den Rückweg kann man dann über San Mato , Santa Brigida , Tafira dann auf die Autobahn zurück nach Playa del Ingles.